2017Reviews

Was ist: Nine Parchments

Frozenbyte hat uns im Indie-Booth, auf der Gamescom 2017, ihr Spiel „Nine Parchments“ präsentiert.

Nine Parchments ist ein co-operatives „Blast’em up“ Spiel. Das bedeutet, dass das Spiel einem Top-Down Hack’n Slash ähnelt, aber die gespielten Charaktere Magier sind und Zaubersprüche benutzten, um alle Gegner zu töten. Bei den sieben Zauberern handelt es sich um Schulabbrecher, welche sich zusammengetan haben, um die sogenannten „Nine Parchments“ zu erhalten. Dabei lernen die Zauberer immer mehr Zauber und auch die Beherrschung andere Elemente, welche dann im klassischen Hack’n Slash Stil gegen die vielfältigen Gegner eingesetzt werden. Denn auf den Spielern warten verschiedene kleine seltsame Bestien, sowie auch jede Menge große Bosse. Dabei werden durch Kämpfe öfters auch mal neue kosmetische Items freigeschaltet, wie zum Beispiel Hüte und Zauberstäbe.

Das Spiel besitzt einen Online-Modus, sowie auch ein lokales Co-OP System und macht deutlich, dass das Spiel für mehrere Spieler gemacht wurde. Nach Aussage der Entwickler ist das Spiel am besten mit Freunden zu genießen und zeigt auch erst dann sein volles Potenzial. Denn schon Magicka hat gezeigt, wie viel Spaß Spieler mit Zauberern haben können. Vom Chaosfaktor brauchen wir gar nicht erst anzufangen.

Eine Große Stärke des Spiels dürfte wohl seine liebevolle Gestaltung der Spielwelt sein. Auch die besonderen und lustigen Eigenarten der Charaktere helfen dabei sich in das Spielerlebnis ziehen zu lassen

Das Spiel soll noch in diesem Jahr für die Xbox One, Nintendo Switch, Playstation 4 und für den Computer, auf Steam, erhältlich sein und stellt eine schöne neue Option für alle dar, die gerne lokal vor einem Gerät miteinander spielen möchten.

Teilen:
Saied Sadegh

Schreiben Sie eine Antwort