2014AllgemeinPrint

Start für die Jugendredaktion 2014

Jugendredaktion

Kreativ oder stumpfsinnig? Zeitvertreib oder Lebensinhalt? Computerspiele und Online Games lösen nicht nur zwischen Jugendlichen und ihren Eltern Diskussionen aus, auch in der öffentlichen Debatte werden sie kontrovers diskutiert. Beim Jugendforum NRW auf der gamescom ist Platz für die mediale Debatte. Ein Ort für Gamer, Erwachsene aus Schule und Politik und Alle, die sich neugierig und kritisch mit dem Spielen beschäftigen wollen.
Die Jugendredaktion hält diese Diskussionen in Bild, Ton, Video und Text fest. Rund 50 Jugendliche werden beim Jugendforum fotografieren, bloggen, twittern und moderieren. Unterstützt werden sie von Medienprofis vom Schülermagazin k50 und der Jugendpresse Rheinland e.V.

Im Vorfeld gibt es für die Redakteurinnen und Redakteure der Jugendredaktion Medienstreifzüge und Expertengespräche.

Interesse geweckt? Weitere Infos und Anmeldung gibt es hier.

Teilen: